Auf dem Weg zum Dritten Ort

Ob in Großstädten oder ländlichen Regionen – bundesweit befinden sich gerade viele Bibliotheken mitten im Wandel. Einige von ihnen berichten uns hier von ihren Erfahrungen.

Foto: Stadtbibliothek Warendorf

Birgit Lücke über Bürgerbeteiligung, ein Spiel, das ein Umdenken in Gang setzt, und die Kunst, alle mitzunehmen

Juliane Keil über die Pop-Up-Bibliotheken in Wulsdorf und Geestemünde und das Suchen und Finden neuer Standorte und Nutzerzielgruppen

Heike Scholl über das LeipzigZimmer, bürgerschaftliches Engagement und den Versuch, eine Plattform für die Stadtgesellschaft zu schaffen

Redaktion und Kontakt

Nach oben