Bibliotheken in Zahlen

Daten 2019

Bibliotheken gehören zu den meistgenutzten Einrichtungen im Bereich Bildung und Kultur.

Knapp 7.400 Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken mit rund 9.300 Standorten beteiligten sich 2019 an der Deutschen Bibliotheksstatistik – davon waren knapp 2.000 Öffentliche Bibliotheken mit hauptamtlicher Leitung, meist in kommunaler Trägerschaft, mehr als 230 Universitäts-, Hochschul- und Landesbibliotheken, sowie rund 5.400 neben- und ehrenamtlich geleitete kirchliche oder kommunale Gemeindebibliotheken.

Alle zusammen stellen der Bevölkerung ca. 374 Millionen Medien zur Verfügung, die mehr als 408 Millionen Mal ausgeliehen wurden.

Über 9,7 Millionen Menschen waren 2019 aktive Benutzer*innen einer Bibliothek. Allein in den Öffentlichen Bibliotheken wurden mehr als 125 Millionen Besuche gezählt.

Gesamtauswertung 2019 als PDF

Variable Auswertung der DBS – individuelles Datenmaterial

BibliothekstypZahl der meldenden InstitutionenZahl der BibliotheksstandorteBestand Medien (Mio)Entleihungen Medien (Mio)Aktive Benutzer (Mio)Besuche (Mio)Ausgaben Erwerbung (Mio €)
Öffentliche Bibliotheken (ÖB)71488567112339,597,40125,61115
ÖB hauptamtlich geleitet1975316888307,936,10113,35100
ÖB neben-/ehrenamtlich geleitet
517353992431,661,3012,2715
Wissenschaftl. Bibliotheken23773026268,622,36347
National-/Zentrale Fahrbibliotheken512553,800,1840
Regionalbibliotheken2530217,150,2114
Universitätsbibliotheken8045617044,981,40255
Hochschul-/Fachhochschulbibliotheken1272321712,680,5738
Bibliotheken insgesamt73859297374408,219,79461
Die DBS erhebt trotz einer hohen Beteiligungsquote keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da die Teilnahme freiwillig erfolgt; Quelle: Deutsche Bibliotheksstatistik, 2019 – Gesamtauswertung / Hochschulbibliothekszentrum hbz

Die deutschen Bibliotheksdaten sind  auch in der „Library Map of the World“ der IFLA veröffentlicht worden.

Redaktion und Kontakt
Ansprechpartnerin DBS
Ira Foltin
Hochschulbibliothekszentrum NRW (hbz)
Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS)

Nach oben