Bibliotheken in Zahlen

Daten 2017

Bibliotheken gehören zu den meistgenutzten Einrichtungen im Bereich Bildung und Kultur.

Mehr als 7.600 Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken mit mehr als 9.500 Standorten beteiligten sich 2017 an der Deutschen Bibliotheksstatistik - davon waren mehr als 2.000 Öffentliche Bibliotheken mit hauptamtlicher Leitung, meist in kommunaler Trägerschaft, mehr als 240 Universitäts-, Hochschul- und Landesbibliotheken, sowie mehr als 5.600 neben- und ehrenamtlich geleitetete kirchliche oder kommunale Gemeindebibliotheken.

Alle zusammen stellen der Bevölkerung ca. 366 Millionen Medien zur Verfügung, die mehr als 420 Millionen Mal ausgeliehen wurden. 10 Millionen Menschen waren 2017 aktive Benutzer einer Bibliothek.

Allein in den Öffentlichen Bibliotheken wurden über 120 Millionen Besuche gezählt.

Gesamtauswertung 2017 als PDF

Variable Auswertung der DBS - individuelles Datenmaterial

BibliothekstypZahl der meldenden InstitutionenZahl der Bibliotheks-StandorteBestand Medien (Mio)Entleihungen Medien (Mio)Aktive Benutzer (Mio)Besuche (Mio)Ausgaben Erwerbung (Mio €)
Öffentliche Bibliotheken (ÖB)74148873115346,037,41120,49110
ÖB hauptamtlich2002321190313,736,05108,2396
ÖB neben- und ehrenamtlich541256622532,301,3612,2615
Wissenschaftl. Bibliotheken24169625175,122,60-310
National-/Zentrale Fachbibliotheken511534,400,17-36
Regionalbibliotheken2633227,580,21-13
Universitätsbibliotheken 7740315848,371,55-222
Hochschul-/ FH-Bibliotheken1332491814,770,67-39
Bibliotheken insgesamt76559569366421,1510,01-420
Die DBS erhebt trotz einer hohen Beteiligungsquote keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da die Teilnahme freiwillig erfolgt; Quelle: Deutsche Bibliotheksstatistik, 2017 - Gesamtauswertung / Hochschulbibliothekszentrum hbz
Twitter_B
Redaktion und Kontakt
Avatar_IF
Ansprechpartnerin DBS
Ira Foltin
Hochschulbibliothekszentrum NRW (hbz)
Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS)

Nach oben