Bibliothekskonzepte: Beispiele aus Bibliotheken

Die Grundlage für eine erfolgreiche interkulturelle Bibliotheksarbeit bilden konzeptionelle Überlegungen und deren Fest- und Fortschreibung in Konzepten und Leitbildern. Empfehlenswert ist eine Orientierung an und Abstimmung auf die Integrationskonzepte der Städte. Als Anregung können die auf dieser Seite verlinkten Beispiele dienen.

Allgemeine konzeptionelle Überlegungen

Im Mai 2010 trafen sich britische und deutsche Bibliothekarinnen und Bibliothekare zu einem British-German - Think Tank Library Services for New Communities und erarbeiteten gemeinsam ein Positionspapier zur Diversität in der Gesellschaft.
Positionspapier von dbv und CILIP 

OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung Berlin, Projektgruppe Bibliointegration (2008):
Integration durch Bibliotheken: Anregungen zur Erweiterung Ihres Bibliotheksangebots
Handreichung als pdf

Interkulturelle Bibliotheksarbeit  - Ein Konzept der Stadtbibliothek Oberhausen:
Handreichung als pdf

Kennen Sie weitere Bibliothekskonzepte?

Nur wenige deutsche Bibliotheken verfügen bisher über interne oder mit den Entscheidungsträgern in der Kommune abgestimmte Konzepte für ihre interkulturellen Dienstleistungen.

Hat Ihre Bibliothek ein derartiges Konzept? Die dbv-Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit bittet um Zusendung an Buechereileitung@nordheim.de.

Nach oben