Förderung auf Landesebene

Die Möglichkeiten für Förderungen von Bibliotheken durch Landesprogramme sind durch die föderale Struktur Deutschlands sehr divers und uneinheitlich. Aber auch in den Ländern gibt es zum einen eigens für Bibliotheken und bibliothekarische Dienstleistungen designte Förderoptionen, zum anderen können Programme aus den Bereichen Bildung oder Kultur für Bibliotheken nutzbar gemacht werden.

Die Kulturstiftung der Länder unterstützt Bibliotheken ebenfalls. Zum einen über die Restaurierungsförderung und indem sie einen Anteil am Budget der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK, s. auch Förderungen durch den Bund) beisteuert. Ebenfalls übernimmt sie anteilig Erwerbungsförderungen für besondere Anschaffungen.

Für öffentliche Bibliotheken gibt es in den meisten Ländern eine wichtige Beratungsadresse: die Fachstellen.

Auswahl von Förderprogrammen in den Ländern

Baden-Württemberg
Leseförderung

Bayern
Öffentliche Bibliotheken

Berlin
Autorenlesefonds der Bezirkskulturämter
Digitalisierung Kulturerbe
EFRE: „Bibliotheken im Stadtteil II – BIST II“

Brandenburg
Digitalisierung Kulturerbe

Bremen
keine spezifischen Hinweise

Hamburg
keine spezifischen Hinweise

Hessen
Öffentliche Bibliotheken

Mecklenburg-Vorpommern
Öffentliche Bibliotheken

Niedersachsen
keine spezifischen Hinweise

Nordrhein-Westfalen
Öffentliche Bibliotheken

Rheinland-Pfalz
keine spezifischen Hinweise

Saarland
keine spezifischen Hinweise

Sachsen
keine spezifischen Hinweise

Sachsen-Anhalt
Öffentliche Bibliotheken

Schleswig-Holstein
Öffentliche Bibliotheken

Thüringen
Öffentliche Bibliotheken

Redaktion und Kontakt
Carina Böttcher
Tel: (030) 644 98 99 - 31

Laura Seifert
Tel: (030) 644 98 99 - 24

foerderung@bibliotheksverband.de

Nach oben